Ausflug der OG Salvator zum rbb

Am 12.11.12 gingen die Grüpplinge der 5. Klassen mit ihren Leiter_innen in die Ausstellung „Erzähl mir was vom Tod“ des Rundfunks Berlin Brandenburgs. „Im Rahmen der ARD Themenwoche ‚Leben mit dem Tod‘  lädt eine Ausstellung im rbb-Fernsehzentrum in Berlin vor allem Kinder auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise ein. Um ihnen Mut zu machen, über das Sterben nachzudenken und darüber zu sprechen.“ [1] In verschiedenen Räumen wurde Stationen zum Thema „Tod“ aufgebaut. Es gab z.B. einen Raum, wo kurze kind-gerechte Filme gezeigt wurde, einen Raum, in dem man sich einen Unsterblich-Trank mixen konnte, außerdem konnte man in einem Raum das erste existierende Computerspiel spielen, in dem man töten soll und auch einen Raum, wo man seine Gefühle und Gedanken zu dem Thema aufschreiben und aufhängen konnte.

Die Grüpplinge waren alle sehr begeistert von dem Ausflug. Die kurzen Kinofilme haben ihnen sehr gefallen und den meisten hat die Ausstellung geholfen, weniger Angst vor dem Tod zu haben. Das Thema war für sowohl Kinder als auch Jugendliche sehr gut erklärt, sodass einige auch die Einsicht bekamen, dass Computerspiele in denen es ums Töten geht, nicht gut sind.

Gemeinsame Diözesankonferenz

Unsere DK war ein voller Erfolg. Nach 5 produktiven Stunden hatten wir alles wichtige für dieses Jahr geregelt. Wir haben eine neue DL gewählt, die bis auf einen Neuzugang, Frau Schmalz als EMi, aus der DL aus letztem Jahr besteht. Es wurde ein AK zur Gestaltung unserer Homepage gewählt, der aus Alexander, Johanna (OG Salvator), Lisa und Cilli (OG Liebfrauen) besteht.

Mädchenwochenende

Vom 1.-3. Juni veranstaltete die J-GCL ein Mädchenwochenende in den Räumen des Neubaus. Die 23 Teilnehmerinnen, die zwischen 10 und 15 Jahren alt waren, hatten zusammen sehr viel Spaß beim Wochenende zum Thema Schönheitswahn. Bei den Workshops zu den Themen „Schönheitsideale“, „Kinder Miss-Wahlen“ und „Essstörungen“ lernten die Mädels viel. Als wir am Samstagnachmittag Besuch von Anne Julia Hagen, der Miss Germany 2010, bekamen, waren alle begeistert und beeindruckt vom Modelleben. Anschließend haben wir gemeinsam unsere Traummänner gebacken und verziert. Abends wurde bei einer spaßigen Miss-Wahl Marie als Miss GCL 2012 gekürt.

Leiterschulung 2011

In den Herbstferien 2011 wurden neun neue Leiter_innen (Henrike, Renée, Ina, Anna, Emilia, Johanna, Philipp, Alexander und Jonas) für die OG Salvator und sechs (Cäcilia, Patricia, Lisa, Alexis, Valentin, Julian) für die OG Liebfrauen geschult. In einem Haus in Friedrichshain behandelten die werdenden Leiter_innen mit den älteren Leiter_innen und EMis (Julia, Elisabeth, Daniel, Katrin, Bärbel und Rebecca) Themen wie z.B. Prävention sexualisierter Gewalt, Führungsstile und auch Persönlichkeitsfindung. Neben der vielen Arbeit war die Schulung jedoch auch mit viel Spaß verbunden und verstärkte das Gefühl der Gemeinschaft. Zwischen den frisch geschulten Leiter_innen aus beiden OGen entstanden enge Freundschaften und eine starke Zusammenarbeit.

Beendet wurde die Leiterschulung mit einem spaßigen letzten Abend, an dem eine Müllbeutel-Modenschau stattfand. In den Kreis der offiziellen Leiter_innen wurden die vierzehn Schüler_innen nach einem Fußbad in einem Kaffe-Tee-Gemüse-Fleisch-Erde-Gemisch und der Übergabe des Mitgliedsausweises aufgenommen.

nach oben