Schulungen

KSJ meets J-GCL – Leiterschulung

Hier ist eure Anmeldung zur Leiterschulung. Also gleich runterladen, ausdrucken und ausfüllen!

Anmeldung

Gruppenleitungsschulung 2016

Vom 18. – 24. März fand unsere Gruppenleitungsschulung zusammen mit der KSJ Berlin statt. Von uns waren Julia, Rebecca, Alexander und Johanna als TeamerInnen dabei.
Teil der Schulung waren Themen wie z.B. Prävention sexualisierter Gewalt, Leitungsstile und auch Persönlichkeitsfindung. Zwischen den frisch geschulten Leiterinnen aus beiden OGen entstanden enge Freundschaften und ein starker Zusammenhalt.
Wir möchten an dieser Stelle herzlich Nives, Alina, Laura (OG Salvator), Nana, Vicky und Niky (OG Liebfrauen) für ihr Engagement danken und hoffen, dass ihr den J-GCL lange erhalten bleibt.

 

Leiterschulung 2013

In der letzten Woche der Herbsferien veranstaltete die J-GCL in Kooperation mit dem Dekanat Charlottenburg-Whilmersdorf eine Leiterschulung im Gutshaus Gantikow. Nachdem wir uns an das DDR-Flair gewöhnt hatten, lernten wir uns kennen und verstanden uns trotz des großen Altersunterschiedes auf Anhieb. Andreas, Julia, Daniel und Johanna brachten den neun Teilnehmern_innen allerhand über das Leiter-sein und die GCL bei. Als Ergebnisse der Schulung sind drei Projekte zu nennen: eine Halloween-Übernachtung, ein Harry-Potter-Wochenende und ein eigens entwickeltes Mörderspiel, die hoffentlich alle in die Tat umgesetzt werden. Ein Highlight war die Rallye übers ganze Grundstück mit vielen einzelnen Stationen, wie zum Beispiel Hürdensaufen und Lieder gurgeln. Auch der letzte Abend war mit seiner Müll-Modenschau, „Herzblatt“ und dem Activity spielen nicht zu vernachlässigen. Selbst auf dem Weg nach Hause wurde im Zug „Werwolf“ gespielt, das auf der Fahrt schon zur Tradition wurde. Der Abschied fiel allen schwer und der Wunsch auf ein Nachtreffen ist groß.

Leiterschulung 2011

In den Herbstferien 2011 wurden neun neue Leiter_innen (Henrike, Renée, Ina, Anna, Emilia, Johanna, Philipp, Alexander und Jonas) für die OG Salvator und sechs (Cäcilia, Patricia, Lisa, Alexis, Valentin, Julian) für die OG Liebfrauen geschult. In einem Haus in Friedrichshain behandelten die werdenden Leiter_innen mit den älteren Leiter_innen und EMis (Julia, Elisabeth, Daniel, Katrin, Bärbel und Rebecca) Themen wie z.B. Prävention sexualisierter Gewalt, Führungsstile und auch Persönlichkeitsfindung. Neben der vielen Arbeit war die Schulung jedoch auch mit viel Spaß verbunden und verstärkte das Gefühl der Gemeinschaft. Zwischen den frisch geschulten Leiter_innen aus beiden OGen entstanden enge Freundschaften und eine starke Zusammenarbeit.

Beendet wurde die Leiterschulung mit einem spaßigen letzten Abend, an dem eine Müllbeutel-Modenschau stattfand. In den Kreis der offiziellen Leiter_innen wurden die vierzehn Schüler_innen nach einem Fußbad in einem Kaffe-Tee-Gemüse-Fleisch-Erde-Gemisch und der Übergabe des Mitgliedsausweises aufgenommen.

nach oben