So vieles gibt es von der DV am vergangenen Wochenende zu berichten, daher wird es in dieser Woche jeden Tag eine Neuigkeit geben:
1. Der BDKJ Berlin hat eine neue Vorsitzende: Isabell Wollenweber vervollständigt den Vorstand. Sie folgt Krissi Platek nach, die nach fünf Jahren im Amt zurückgetreten ist.
Für ihre Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit wurde ihr das Goldene Ehrenkreuz verliehen.
Beiden großartigen Frauen wünschen wir viel Erfolg, bei allem, was sie nun im oder auch ohne den Vorstand anpacken!

2. Eine große Überraschung für unsere ehemalige Diözesanleiterin Johanna gab es auf der DV: Ihr wurde vom BDKJ Berlin und vom EAJ das Silberne Spandauer Kreuz für ihre wundervolle Arbeit in den J-GCL, der KSJ und im BDKJ verliehen. Das ist die höchste Auszeichnung, die es im Erzbistum für Kinder- und Jugendarbeit gibt. Wir danken Dir für Deinen jahrelangen Einsatz und sind froh, eine so starke Frau in unseren Reihen zu wissen!

3. Unsere beiden Diözesanleitungsmitglieder Daniel und Julia wurden auf der Diözesanversammlung in den Wahlausschuss gewählt. Damit suchen sie in den nächsten zwei Jahren gemeinsam mit Dominik Meyer (KjG Diözesanverband Berlin), Paul Müßig (Dekanat Charlottenburg-Wilmersdorf), Bekki Schuppert (KSJ Diözese Berlin) und Franz Wilhelm (Dekanat Lichtenberg) Kandidierende für die zu besetzenden Ämter im BDKJ Berlin.